Nuad Thai Yoga

_
Nuad Thai Yoga

Nuad Thai Yoga Körperarbeit hat ihre Wurzeln im indischen Yoga

und Ayurveda und wird als spirituelle Massage bereits über Jahrhunderte

in buddhistischen Klöstern und Tempeln praktiziert. Nuad Tai Yoga wird auch als „Yoga for lazy people“ bezeichnet. Eine Nuad Sitzung unterstützt präventiv die ganzheitliche Gesundheit, fördert tiefe Regeneration, hilft dem Körper

eigene Gefühle und Grenzen klarer zu spüren und Stress im Alltag besser zu bewältigen.

Nuad Phaen Boran in der thailändischen Sprache bedeutet „heilsame Berührung“ und ist viel mehr als eine Massage im westlichen Sinne. Die Körperarbeit verbindet Akupressur mit sanften und einfühlsamen Dehnungen des Körpers in verschiedene Yogapositionen. Der Klient bleibt passiv und entspannt sich mit bewusster Atmung in die verschiedenen Asanas hinein.

_
Wie läuft eine behandlung ab?

Nuad Thai wird exklusiv mit Andreas Baumgartner, alias Andi, auf einem bequemen Futon, ohne Öl und in bequemer Bekleidung ausgeübt. Der ganze Körper (von den Zehen bis zur Haarwurzel :-)) wird unter Einsatz von

Körpergewicht mit Fingern, Handballen, Ellbogen, Knien und Füßen gedehnt, mobilisiert und entspannt. Die passive Bewegung begünstigt körperliche und mentale Entspannung. Körper, Geist und Seele fließen zurück in ihre Harmonie.

 

Andi bietet sowohl Einzelbehandlungen als auch Ausbildungen in dieser Methode an.

Preis: auf Anfrage
Behandlungsdauer: 90 min